Bester Muskelaufbau

Bester Muskelaufbau

Voraussetzungen für das Körpertraining:
Was ist Ihre Erfahrung mit körperlichem Training? Sie sind Anfänger, Fortgeschrittener, Profi?

Egal wie Sie sich entwickeln, Sie können mit diesem Trainingskonzept beginnen. Die Übungen sind so organisiert, dass Anfänger sie üben können.

Wenn Ihnen die Übungen zu einfach sind, nehmen Sie die Struktur des Übungsplans und ersetzen Sie ihn durch anspruchsvollere.

Wichtig: Speichern Sie diese Kategorie nicht beim Wechsel, d.h. ersetzen Sie ein Beintraining nicht durch ein Brusttraining. Statt zu überbrücken, können Sie – wenn Sie wirklich wollen – den Schwierigkeitsgrad erhöhen, bis Sie sich ausreichend bedroht fühlen – und wenn es ein flexibler oder flexibler Arm sein muss, erstellen Sie eine Armvariante.

Körpertraining ohne Ausrüstung:
Das Programm besteht aus 4 wöchentlichen Trainings zu je 30 Minuten. Dies ergibt eine Gesamttrainingszeit von nur 120 Minuten pro Woche. Die Ausrede, dass es keine Zeit gibt, funktioniert nicht!

Es ist auch normal, dass einige Tage besonders gut oder sogar schlecht sind. Sei nicht frustriert! Das Prinzip „drei Schritte vorwärts und einen Schritt zurück, vier Schritte vorwärts und zwei Schritte zurück….“ gilt auch für das Krafttraining, wie die meisten Dinge im Leben. Unser Körper kann einfach nicht dauerhaft und linear schneller, besser, stärker als eine Maschine werden.

Ihr 10-wöchiger Krafttrainingsplan.
Im nächsten Trainingsplan finden Sie Schulungsunterlagen für die ersten zwei Wochen. Bleiben Sie informiert, Sie werden rechtzeitig informiert!

Der Plan ist auf 10 Wochen ausgelegt und so aufgebaut, dass sehr intensive Tage und Wochen mit weniger anstrengenden Tagen und Trainingswochen dazwischen liegen. So hat Ihr Körper nie eine Routine und Sie konzentrieren sich auf ein optimales Muskelwachstum.

Die ersten zwei Wochen sind weniger intensiv, aber Sie trainieren sehr intensiv – so viele Wiederholungen. Lassen Sie sich später in Woche 3 überraschen…

Es ist jedoch wichtig, eine konstante und regelmäßige Menge an Protein zu konsumieren. Ohne Protein ist ein effektiver Muskelaufbau viel schwieriger zu erreichen.

Fakten zur Gesundheit

Fakten zur Gesundheit

Die Nahrung, die Sie jeden Tag essen, ist sehr wichtig und ist ein wichtiger Teil Ihrer Gesundheitseinschätzung. Ungesunde und chemische Produkte sollten vermieden werden, insbesondere von denen, die bereit sind, sie zu akzeptieren. Dies erhöht das Risiko von Bluthochdruck, Krebs und Diabetes. In einer aktuellen Studie wurde dies schließlich eingeführt, weil Fast Food Krankheiten und Schäden an unserem Körper verursacht (was Sinn macht, weil die Inhaltsstoffe voller Chemikalien sind). Wenn Sie genauer hinschauen wollen, finden Sie hier Ihren Beitrag.

Sie sollten so viel Obst und Gemüse wie möglich essen, um mehr Platz im Kühlschrank zu haben. Sie können länger und gesünder leben, wenn Sie die richtige Menge an kalorienarmen Lebensmitteln zu sich nehmen. Lebensmittel wie dunkelgrünes Blattgemüse, dunkelgrünes Gemüse, Zitrusfrüchte oder Säfte, Melonen, Beeren, getrocknete Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Erdnüsse, Vollkornprodukte wie Weizen, Reis, Hafer, Mais und Gerste sollten auf dem Teller serviert werden. Hervorragend klappt es mit einer Pfeffermühle um die Linsen und kleinen Getreidekörner zu mahlen.

Sport hier und da, ja, tut mir leid, aber Sie werden viel davon in Ihrem Leben hören.
Jeder, der schon lange Sport treibt, wird mir zustimmen, denn Sport macht dich ein wenig glücklicher und gesünder! Sport und Genuss verbessern Gesundheit und Wohlbefinden. Es erhöht auch die Lebenserwartung und verringert die Wahrscheinlichkeit vieler nicht übertragbarer Krankheiten, einschließlich Herzkrankheiten.

Ein starkes Herz ist wichtig für ein langes, gesundes und produktives Leben. Einige Sportarten verbessern auch die Herz-Kreislauf-Stärke. Dies wird in der Regel durch Laufen, Schwimmen oder die notwendigen Übungen für alle Sportarten erreicht.

Starkes Training ist sehr wichtig für Ihre Gesundheit. Jeder Muskel im menschlichen Körper braucht regelmäßiges Training, um stark zu sein und sich zu entwickeln. Regelmäßiges Training, auch in kleinen Mengen, ist der Schlüssel zu guter Gesundheit. Übung ist eine gute Möglichkeit, Ihr Herz und alle anderen Muskeln zu stärken, während Sie spielen.

In der heutigen stressigen Welt erfordert Gesundheit einen mehrdimensionalen Ansatz zum Wohlbefinden. Stress ist vielleicht die schrecklichste Krankheit der Moderne, aber sie ist unsichtbar oder übertragbar und hat eine verheerende Wirkung auf den menschlichen Körper. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass das Immunsystem durch Stress geschwächt ist und zu fast allen wichtigen Krankheiten führt. Stressabbau ist eines der wichtigsten Elemente eines alternden Lebensstils.

Wie kann man Stress bekämpfen und sich mehr entspannen? Hier sind einige Vorschläge, die für die meisten Menschen gut zu funktionieren scheinen.

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass fast jeder Stress nicht durch Ereignisse in der Außenwelt verursacht wird, sondern durch die Art und Weise, wie Sie selbst darauf reagieren. Sie schaffen Ihre Gedanken und Ihr Stressniveau ist das direkte Produkt dieser Gedanken.

Tipps zum Abnehmen

Tipps zum Abnehmen

Obwohl Fett hat Kalorien, wenn Sie essen die richtigen Fette in Kombination mit einer richtigen Ernährung, wird es in keiner Weise zu Fett, aber es kann auch Gewicht verlieren. Versorgen Sie Ihren Körper mit hochwertigem Zellbaumaterial unter Verwendung hochwertiger Fette, um alte Zellen zu zerstören und neue, junge und frische Zellen zu schaffen. Deshalb verwenden wir ab sofort nur noch hochwertige Öle und Fette!

Interessant ist, dass so genannte Ernährungsexperten diese Öle und Fette oft empfehlen und als gesund loben, was nicht unbedingt der Fall ist. Zum Beispiel können Sonnenblumenöl und Safranöl in kleinen Mengen verwendet werden, sollten aber nicht in die Diät aufgenommen werden, wenn Sie abnehmen wollen oder wenn Sie gesundheitliche Probleme aufgrund einer chronischen Entzündung haben.

Beide Öle sind reich an Omega-6-Fettsäuren, die Entzündungen anregen und die Gewichtszunahme fördern können – obwohl sie in Margarine enthalten sind, die fälschlicherweise als ein Fett angesehen wird, das zur Gewichtsabnahme beiträgt. Omega-6-Fettsäuren hemmen die Wirkung der Schilddrüsenhormone. Sie sind jedoch für den aktiven Stoffwechsel verantwortlich. Bei einer Blockade wird der Stoffwechsel reduziert und Fett gespeichert, anstatt zur Energiegewinnung verwendet zu werden. Gerade wenn man folgende Hobbies hat ist eine ausgewogene Ernährung wichtig, hier die Seite Kraftstation Test, oder beim laufen.

 

Industriell hergestellte Fette – und damit auch in vielen Fertigprodukten wie Keksen, Keksen, Chips, Pommes frites, Süßigkeiten, etc. kann auch gesundheitsschädliche Transfette enthalten. Diese Transfette machen die Zellwände durchlässiger, fördern Entzündungen und führen zu extremem oxidativem Stress in den Zellen, indem sie freie Radikale bilden.

Doch Trancefette sind nicht nur ungesund. Außerdem machen sie das Fett und verhindern das Abnehmen. Wie Omega-6-Fettsäuren können Transfette die Aktivität der Schilddrüsenhormone hemmen und den Stoffwechsel verlangsamen.

Der Körper bevorzugt Kokosnussöl zur Energiegewinnung und nicht zur Fettkonservierung. Wollte der Körper das Kokosnussöl zur Fettspeicherung transportieren, müsste es zunächst in Lagerfette umgewandelt werden. Deshalb behandelt der Körper Kokosnussöl eher wie Kohlenhydrate – aber ohne deren Nachteile. Beispielsweise verursacht Kokosöl keine Schwankungen des Blutzuckerspiegels und damit auch keine Hungerattacken, wie es bei Kohlenhydraten häufig der Fall ist. Im Kraftraum ist es wichtig vorher eine stabile Kohlenhydrate zufuhr zu gewährleisten.

gute Ernährung!

gute Ernährung!

Eine gute Ernährung ist eines der schönsten Dinge im Leben und sehr wichtig für die Qualität unseres Lebens. Trotz der Skandale um BSE, Gentechnik und Hormontherapie sind natürliche, saisonale und frische Lebensmittel immer noch möglich und immer wichtiger. Ich stimme sogar mit Diätassistenten überein. Eine gesunde Ernährung ist heute eine abwechslungsreiche, ausgewogene und frische Ernährung, die Sie sich vorstellen können.

Gesunde Ernährung bedeutet mehr pflanzliche Produkte (Obst, Gemüse, Getreide) als tierische Produkte (Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier) und nur geringe Mengen an Fett, Salz und Zucker. Eine große Menge an Flüssigkeit ist absolut notwendig: Wasser, Tee, Tee, Quellsaft und andere sind die besten. Essen ist immer vielseitig und abwechslungsreich – mit genügend Freizeit – dann essen Sie gesund! Reis wirkt sich auch neutral auf den Magen und fördert die Kohlenhydratzufuhr, sehr geeignet dafür ist ein Reiskocher zum aufwärmen von Reis.

Jedes Mal, wenn wir verhungern, ist unsere Energiequelle leer – Leber, Muskeln, Gewebe und Blut speichern nur etwa 500 Gramm Kohlenhydrate. Wenn das Gehirn neue Energie braucht, heißt es: „Es ernährt mich leicht (z.B. Zucker, Feigen) oder noch besser mit Stärkekohlenhydraten (z.B. Brot, Getreide, Reis). Wir brauchen es, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Nach dem Zusammenbruch spüren wir manchmal leichte Vibrationen und Hunger. Mit einer gesunden Ernährung versuchen wir, sie so weit wie möglich zu vermeiden: Am besten ist es, den Blutzuckerspiegel so konstant wie möglich zu halten und Höhen und Tiefen zu vermeiden.

Reiskocher

In kurzer Zeit erhalten Ihre Muskeln die benötigte Energie aus dem Blutzuckerspiegel. Stärkehaltige Kohlenhydrate, auch komplexe Kohlenhydrate genannt, sind billiger in der Aufnahme, da sie langsamer und länger aufgenommen werden. Dies gilt insbesondere für integrierte Produkte. Außerdem beeinflussen Kohlenhydrate unsere Stimmung: Sie sorgen für gute Laune, weil sie die Produktion eines glücklichen Hormons Serotonin anregen. Besonders zufriedenstellend sind Brot, Sandwiches, Cerealien, Nudeln und Kartoffeln.

Aber Sie sollten nicht nur an Ihre Kinder denken, auch wenn Erwachsene eine gesunde Ernährung trotz Alltags- und Arbeitsstress möglich ist. Eine gesunde Ernährung am Arbeitsplatz ist vor allem eines: Sie ist schnell zubereitet und belastet den Magen nicht. Eine leichte Tomatensauce mit Vollkornbrüten, ein bauchiger Salat mit frischen Tomaten, Zwiebeln und Paprika ist eine köstliche Mahlzeit, leckerer Reis, die den Körper nicht ermüdet. Sie können auch eine Portion Obst oder Gemüse zu jeder Mahlzeit während der Arbeitszeit hinzufügen, um die empfohlenen 5 Portionen Obst oder Gemüse pro Tag zu erhalten.